Menu
Tama

Tama

1962 eröffnete Junpei Hoshino, der Enkel von Firmengründer Matsujiro Hoshino, der 1908 das Unternehmen Hoshino Gakki als Buchhandlung gründete, das Tama Seisakusho Werk.1974 entstand die Marke Royalstar, die aber zu Tama Drums umbenannt wurde,da es mit dem Name Royalstar Probleme zur Einfuhr in die USA gab. Für den Vertrieb in den USA durfte das Wort "Star" nicht verwendet werden.Tama Drums wird in Deutschland von der Firma Meinl Musikinstrumente GmbH & Co. KG vertrieben.

Zurück zur Übersicht »